Pliwa Biguaton Forte 10 Liter, Abverkauf 2 Stück

59,00 €

95,00 €

(1 l = 5,90 €)
zzgl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Instrumentendesinfektionsmittel Pliwa Biguaton Forte

Pliwa Biguaton Forte ist ein manuelles Instrumentendesinfektionsmittel mit kurzer Einwirkzeit. Es zeichnet zudem durch folgende Vorteile aus:

  • sehr gute Materialverträglichkeit
  • phenol- und aldehydfrei


Anwendung des Instrumentendesinfektionsmittels in der Praxis

Zur lückenlosen Reinigung und Desinfektion von medizinischen und zahnmedizinischen Instrumenten. Darüber hinaus eignet es sich auch zum Einsatz im Ultraschallbad.

Wirkung/Mikrobiologie

  • Bakterizid (inkl. M. terrae)
  • Levurozid (C. albicans)
  • Viruzid (BVDV, MVA, SV40, Adeno, Polio)

Wirkspektren & EinwirkzeitenGelistet VAH/ DGHM Bakterizid/ Levurozid (geringe Belastung)1 %5 MinBakterizid + Levurozid (geprüft nach den Standardmethoden der DGHM/ VAH)Konzentration in %ZeitP. aeruginosa, S. aureus, E.hirae, C. albicans(geringe Belastung)0,2515 Min0,130 MinM. terrae(geringe Belastung)315 Min130 Min0,560 MinViruzid (geprüft nach der Leitlinie der DVV)unbehüllte VirenBVDV (HBV/HIV/H1N1/H5N1/HCV inkl. SARS- CoV)
(hohe Belastung)0,55 MinVaccinia Stamm Elstree
(hohe Belastung)115 Minbehüllte VirenPolyomavirus SV40 (Simian Virus 40)
(hohe Belastung)330 MinEuropäische NormenBakterizidKonzentration in %ZeitEN 1276M. terrae(geringe Belastung)1,530 Min160 MinEN 13727P. aeruginosa, S. aureus, E. hirae(hohe Belastung)15 MinEN 14561P. aeruginosa, S. aureus, E. hirae (geringe Belastung)0,515 Min0,130 MinEN 14348M. terrae(geringe Belastung)1,530 Min160 MInLevurozidEN 13624C. albicans (hohe Belastung)15 MinEN 14562C. albicans(geringe Belastung)0,55 Min0,130 MinEN 14563M. terrae(geringe Belastung)315 Min130 Min0,560 MinViruzidunbehüllte VirenEN 14476MVA Modifiziertes Vacciniavirus Ankara
(hohe Belastung)115 Minbehüllte VirenEN 14476Adeno (hohe Belastung)330 Min415 MinPolio (hohe Belastung) **115 MinMNV murine Norovirus (geringe Belastung)330 Min

** nach MicroSpin Säulen Aufreinigung

Zusammensetzung

Pro 100 g Biguaton forte:
6,65 g Didecyloxyethylammoniumpropionat
6,20 g N,N-Bis(3-aminoethyl)dodecylamin
4,90 g Fettalkylamin
4,40 g Coospropylendiamindiguanidiniumacetat.

Kennzeichnung/Warnhinweise

Medizinprodukt Klasse II b / UMDNS 17-920
(CE0124)
VAH gelistet


Gefahr.

H302Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.H314Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere
Augenschäden.H400Sehr giftig für Wasserorganismen.P260Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.P280Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/
Gesichtsschutz tragen.P273Freisetzung in die Umwelt vermeiden.P301+P330+P331BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen.
KEIN Erbrechen herbeiführen.P303+P361+P353BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem
Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort
ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.P305+P351+P338BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige
Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen
nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.P301+P312BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM
oder Arzt anrufen.P304+P340BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in
einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert.P309+P310BEI Exposition oder Unwohlsein: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM
oder Arzt anrufen.P501Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen
/ regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.Gutachten

Dr. med. F.-A. Pitten, Gießen
Dr. J. Steinmann, Bremen
Labor Prof. G. Enders MVZ GbR
Hygiene Nord, Dr. Koburger, Greifswald
Prof. Dr. Werner, Schwerin
Dr. F. Brill, Hamburg
Chemila, Hodonin

Hersteller

L.C. Pliwa