Urin-Attacke 10 Liter Geruchsvernichter

69,65 €

(1 l = 6,97 €)
zzgl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung



Trotz regelmäßiger Reinigung ist es besonders in gemeinschaftlich genutzten Toiletten schwer, diese geruchsfrei zu halten.

Urin-Attacke ist hier die Lösung.

Es beseitigt den Uringeruch und hat gleichzeitig eine reinigende Wirkung.

Urin-Attacke überdeckt übelriechende Gerüche nicht einfach, sondern beseitigt das Geruchsproblem wirksam durch eine 2-Stufen-Methode.

Stufe 1:

Sofortwirkung durch hochwirksamen Geruchsabsorber, der unangenehme Gerüche schnell neutralisiert.

Stufe 2:

Langzeitwirkung durch Mikroorganismen, die die Leitkomponenten störender Urin- und Fäkalgerüche abbauen.

Gleichzeitig enthält Urin-Attacke reinigungsaktive Wirkstoffe, die eine gleichmäßige Benetzung der Oberfläche und damit eine gute Reinigung ermöglichen.

Sofort nach dem Auftragen von Urin-Attacke werden die unangenehmen Gerüche durch den Geruchsabsorber chemisch gebunden. Die in Urin-Attacke enthaltenen Mikroorganismen sind fakultaiv aerob und können auch mit geringen Sauerstoffgehalten auskommen.

Urin-Attacke enthält ausschließlich in der Natur vorkommende Mikroorganismen. Diese Mikroorganismen bauen die typischen Verursacher von übelriechenden Gerüchen im sanitären Bereich wie z.B. Amine, Ammoniak, Merkaptan und Schwefelwasserstoff langfristig und zuverlässig ab.

Urin-Attacke wird direkt auf der Geruchsquelle angewendet. In Toiletten sind dieses neben den Urinalen und Toiletten oftmals die Fugen in den Fliesen. Die Fugen saugen Urin auf und können mit herkömmlichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, auch durch noch so gründliches bearbeiten, nicht vollständig dekontaminiert werden. Urin-Attacke dringt in die Fugen ein und baut die Ursache der üblen Gerüche zuverlässig ab, ohne die Fugen anzugreifen oder auszuwaschen.

Urin-Attacke ist pH-neutral, Armaturen aus Chrom oder anderen Materialien werden nicht angegriffen.

Urin-Attacke ist in allen öffentlichen und privaten Sanitärbereichen einsetzbar, z.B. in Toiletten auf Flughäfen und in Flugzeugen, in Bahnhöfen und in Zügen, Autobahn-raststätten, Kaufhäusern, Schulen und Universitäten, Sport- und Freizeitparks, Diskotheken, öffentlichen Gebäuden u.v.m.

Urin-Attacke wird eingesetzt wenn diese Bereiche bereits übel riechen oder aber präventiv, so dass die Bildung von üblen Gerüchen im Vorfeld vermieden wird.

Urin-Attacke wird täglich in die Toiletten und Urinale sowie auf die Oberflächen im Umkreis und auf die Fugen aufgewischt oder geschäumt.

Urin-Attacke neutralisiert den Geruch und startet sofort mit dem Abbau der übelriechenden Geruchsverursacher.

Urin-Attacke kann auch als Kombinierte Reinigungslösung im Wischeimer verwendet werden.


Dosierung: 200 ml. Urin-Attacke mit 4 Liter kaltem/warmen Wasser mischen. Kein heißes Wasser verwenden.


Urin Attacke ist nicht kennzeichnungspflichtig nach EG-GHS-Verordnung.